Welche Zange verwendet man wofür?

Quetschen, biegen, kerben - beim Schmuckmachen gibt es unzählige Situationen, in welchen eine Zange für dich unerlässlich sein wird.
Zange ist aber nicht gleich Zange. Damit du dich schnell zurechtfindest, haben wir dir hier die gängigsten Modelle und deren Verwendung aufgeführt.

Flachzange spitz

Flachzange spitz, zum Quetschen

  • zum Flachdrücken der Quetschperlen & Röhrchen
  • zum Halten des Materials
  • ohne Rillen! Dadurch auch beim Arbeiten mit Silber kein Abdruck sichtbar
  • Wie du Ketten mit Quetschperlen verschließt, zeigen wir dir in der Anleitung Verschlusstechnik mit Quetschkugeln
Flachzange slimline

Flachzange "slimline" spitz, zum Quetschen

  • "slimline" - schlanke Flachzange für feines Arbeiten auch an engen Stellen
  • zum Flachdrücken der Quetschperlen & Röhrchen
  • zum Halten des Materials
  • ohne Rillen! Dadurch auch beim Arbeiten mit Silber kein Abdruck sichtbar
Zange spitz gebogen

Zange flach, spitz gebogen, zum Quetschen

  • zum Flachdrücken der Quetschperlen und Röhrchen
  • zum Halten des Materials
  • ohne Rillen! Dadurch auch beim Arbeiten mit Silber kein Abdruck sichtbar
  • für feine Arbeiten an engen Stellen
  • ideal für Colliers, um gleichmäßig aus der gleichen Perspektive zu Quetschen
Flachzange vorne breit

Flachzange, vorne breit, zum Quetschen

  • zum Flachdrücken der Quetschperlen & Röhrchen
  • zum Halten des Materials
  • ohne Rillen!
    Dadurch auch beim Arbeiten mit Silber kein Abdruck sichtbar
Kerbzange zum Quetschen

Kerbzange zum Quetschen

  • zum Kerben von Quetschperlen
  • zum Kerben von Quetschröhrchen
  • für die Befestigung von Verschlüssen jeder Art
  • In dieser Anleitung haben wir eine Kerbzange verwendet
Kerbzange Micro

Kerbzange micro für Micro-Quetschröhrchen

  • zum Kerben von Micro-Quetsch-Röhrchen
  • für die Befestigung von Verschlüssen jeder Art
Zange für Klappkugeln

Zange für Klappkugeln

  • zum Schließen einer Klappkugel
  • Wie du schöne Kettenabschlüsse mit Klappkugeln gestaltest, lernst du hier
Rundzange zum Biegen

Rundzange zum Biegen

  • zum Biegen und Formen von Ösen mit Silberdraht
  • durch das konische Zulaufen der Zangenbacken für die Herstellung unterschiedlich großer Ösen bestens geeignet
Rundzange slimline

Rundzange “slimline” zum Biegen

  • "slimline" - schlanke Rundzange für feines Arbeiten an engen Stellen
  • zum Biegen und Formen von Ösen mit Silberdraht
  • durch das konische Zulaufen der Zangenbacken für die Herstellung unterschiedlich großer Ösen bestens geeignet
Seitenschneider micro

Seitenschneider micro, gebogen

  • zum Kürzen von Silberdraht und Stahlseil bis 0,5 mm
  • durch die Abschrägung ist präzises Arbeiten an engen, verwinkelten Stellen möglich
Zange mit Nylonbacken

Zange flach, mit Nylonbacken

  • zum Glätten von Silberdraht
  • schont durch die Nylonbacken die Oberfläche des Silbers, kein Verkratzen